Ultraschall-Entfettung

Ultraschall-Entfettung

Ultraschall-Reinigungsverfahren basiert auf dem Prinzip der Einführung in die Lösungen von Ultraschallschwingungen, in der industriellen Praxis mit einer Frequenz von 20 kHz bis 50 kHz. Dadurch wird nicht nur deutlich der Prozess beschleunigt, sondern auch in einem hohen Maß die Oberfläche des Spülguts gereinigt, als auch wird die aufwändige Handarbeit und brennbare und toxische Lösungen eliminiert.

Ultraschall-Reinigungstechnologie ist in der Oberflächenvorbereitung bei den diversen Herstellungsverfahren, am Ende des Produktionszyklus sowie im Service und Wartung von Geräten und Werkzeugen weit verbreitet.

Beispiele für industrielle Anwendungen: Reinigung vor dem Pulverlackieren, Verzinken, Entfetten nach dem Aushärten, Regeneration von Siebe, Abwaschen der Reste von Polierpaste, Reinigung von Kühler, Wärmetauscher, Reinigung von Kleine Gußteile, Formen, Matrizen und viele andere.

aldari_firma-13

sitemap